Schutzverein der P&R-Anleger e.V.

Was sind die Ziele des Schutzvereins der P&R-Anleger e.V.?

  • Im P&R-Schutzverein haben sich viele Anleger zusammengeschlossen, die von der Insolvenz der P&R Container Gesellschaften betroffen sind.

  • Durch den Beitritt zum P&R-Schutzverein wachsen für Sie als Anleger die Chancen, Ihre Interessen gegenüber der Dominanz der P&R-Gesellschaften, P&R-Anlageberater, Banken und Insolvenzverwalter, besser durchzusetzen.
    Für den P&R-Anleger gilt hier ganz besonders der Grundsatz:

    Vereint sind auch die Schwachen stark!

  • Das oberste Ziel des Schutzvereins der P&R-Anleger ist es, seine Mitglieder bei der Durchsetzung ihrer Interessen und Rechte zu unterstützen. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Vermeidung unnötiger Kosten für Sie als Anleger.
    Die Mitglieder des Schutzvereins der P&R-Anleger können z.B. gemeinsam Rechtsfragen durch Experten klären und ggfs. ihre Ansprüche verfolgen lassen. Die dafür entstehenden Kosten werden von den Beteiligten anteilig getragen. Das Kostenrisiko wird für den einzelnen P&R-Anleger dadurch wesentlich reduziert.

  • Rechtsschutzversicherte Mitglieder des Schutzvereins haben den Vorteil, zunächst einmal über einen Fachanwalt gutachterlich prüfen zu lassen, welche Erfolgsaussichten bei bestimmten Klagen z.B. gegenüber P&R-Anlageberatern, Banken und Dritten bestehen.

  • Nicht rechtsschutzversicherten Mitglieder des Schutzvereins der P&R-Anleger erhalten trotzdem die große Chance, risikolos das Ergebnis der Recherchen abzuwarten und erst dann ihre Ansprüche gegen Dritte geltend zu machen.

  • Die Mitgliedschaft im Schutzverein der P&R-Anleger hat den großen Vorteil, große finanzielle Risiken entscheidend zu reduzieren, Ansprüche Dritter leichter abzuwehren und eigene Interessen besser durchzusetzen.

  • Als Vorstandsvorsitzender ist Herr Dr. jur. Siegbert Bregenhorn am 26. Juni 2018 von den Gründungsmitgliedern des Schutzvereins der P&R-Anleger einstimmig gewählt worden. Als geschädigter Anleger hat er im Umgang mit Banken, Anlageberatern und Insolvenzverwaltern seit über 20 Jahren große Erfahrungen gesammelt. In vielen Fonds und Gesellschaften hat er als Beiratsvorsitzender oder als Vorsitzender in Schutzvereinen erfolgreich die Interessen der Anleger vertreten. Herr Dr. jur. Bregenhorn ist nicht als Anwalt tätig. Er legt als zertifizierte Wirtschaftsmediator und vom OLG München zugelassener Schlichter Wert auf außergerichtliche Einigung. Das kann den P&R-Anlegern helfen, keine langwierigen Prozesse führen zu müssen. Ebenso können unnötige Kosten und Risiken vermieden und rasch gute Ergebnisse erzielt werden.

  • Der Schutzverein der P&R-Anleger ist von Dritten absolut unabhängig. Manche Rechtsanwälte müssen auf Vermittler, Banken oder Dritte, die Ihnen die P&R-Produkte verkauft haben, Rücksicht nehmen. Die absolute Unabhängigkeit des Schutzvereins ist dagegen ein großer Vorteil für die Mitglieder.

Ein Zusammenschluß der geschädigten Anleger ist dringend zu empfehlen. Fordern Sie hier kostenlos Informationen an!